Home  » Kommunikation  » Pressemitteilungen
KOMMUNIKATION PRESSEMITTEILUNGEN
Pressemitteilungen
News
Papier und wir




Presseinformation: Ziegler Papier AG: Weniger Umsatz bedingt durch Währungskrise

Die in Grellingen BL ansässige Fein- und Spezialpapierherstellerin verzeichnete 2011 eine absatzbedingte Reduktion der Nettoproduktion um 20% (von 65’000 t auf 51’800 t). Der Umsatz ging aufgrund von Preisanpassungen und widrigen Währungsbedingungen noch etwas stärker zurück (von 105 Mio. CHF auf 80 Mio. CHF). In einem äusserst schwierigen Marktumfeld mit nach wie vor hohen Rohstoffkosten und durch die europäische Schulden- und Währungskrise bedingte Verwerfungen im Heimmarkt Schweiz bewegte sich der betriebliche Cashflow dank einem rigiden Kostenmanagement dennoch auf einem zufrieden stellenden Niveau. Die Investitionen wurden dem Geschäftsgang angepasst und beliefen sich auf CHF 1.9 Mio. (VJ: 4.1 Mio.). Die Ziegler Papier AG ist nach wie vor schuldenfrei und beschäftigt per Ende Jahr 166 Mitarbeitende (159.8 FTE). Zudem werden sieben Lernende ausgebildet.

Auch im äusserst anspruchsvollen Jahr 2011 wurde an der bewährten Strategie festgehalten: Konzentration auf Nischen und Spezialitäten, Weiterausbau der geographischen Differenzierung, hohe Qualität und intensive Kundenpflege. Im Berichtsjahr beging das Unternehmen im Rahmen von diversen Feierlichkeiten das 150 Jahre-Jubiläum. Bleibendes Zeugnis zur Firmengeschichte, aber auch zum Zustand und den Aussichten der Schweizer Papierindustrie, legt das im Verlag Neue Zürcher Zeitung erschienene Sachbuch „Papier und wir“ dazu ab.

Die Verteilung der Absatzmärkte der Ziegler Papier AG blieb im Berichtsjahr praktisch unverändert: 46% des Absatzes erfolgte im Inland, 54% im Ausland. Der grösste Teil des Exportes ging mit 20% nach Deutschland, gefolgt von Frankreich, Grossbritannien, Italien, Österreich, Benelux, Türkei (neu), USA und Spanien. Für die weitere Entwicklung der Spezialitäten ist der Weiterausbau in den USA, Italien und Deutschland, aber auch in Asien, interessant. Hier bieten sich zahlreiche Marktopportunitäten.

Die Ziegler Papier AG ist weltweit führend in der Herstellung von Inkjetpapieren für Transactional Documents. Das neueste Produkt in dieser Linie, Z-Evolution, ist einzigartig und hat im vergangenen Jahr den Marktdurchbruch geschafft. Für den stark wachsenden Markt der Beschichtungsrohpapiere wurde neu das Produkt Z-Release Digital entwickelt. Mit diesem Produkt bietet Ziegler Papier das Trägerpapier für innovative, digitale Druckverfahren im Folienbereich an. Hochwertige grafische Papiere, welche insbesondere für den anspruchsvollen Schweizer Markt laufend noch qualitativ verbessert werden, gehören nach wie vor zu den erfolgreichen Produkten der Ziegler Papier AG.

Die Aussichten für das Jahr 2012 werden trotz grosser Herausforderungen als verhalten positiv beurteilt. Als konzernunabhängiges Schweizer Familienunternehmen ist die Ziegler Papier AG in einem zurzeit äusserst volatilen Marktumfeld bestrebt, weiterhin als verlässliche und stabile Herstellerin von qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen ihre Kunden im In- und Ausland zufrieden zu stellen. Ein grosses Augenmerk gilt der optimalen Bewirtschaftung des Nettoumlaufvermögens, dem Forcieren von Innovationsprojekten und einer strikten Kostendisziplin.

Per 1. April 2012 übernimmt nach fast einjähriger Einarbeitungszeit Herr Dr. rer.nat. Jens Besser (46) die Fabrikationsleitung. Er wird damit auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Herr Besser verfügt über bald 20 Jahre Erfahrung im Produktionsbereich der deutschen Spezialpapierindustrie. Zuletzt war er bei der Firma Felix Schoeller KG, Osnabrück, tätig. Der bisherige Fabrikationsleiter, Herr Dr. Chem.-Ing. ETH Reinhard Jäger (62), konzentriert sich auf die Werksleitung und auf Spezialprojekte u.a. in der Entwicklung.

Die Generalversammlung vom 28. März 2012 hat Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Joachim Güntherodt, Witterswil, und Frau Gabriele Henke, Geschäftsführerin des internationalen Chemiedistributors Nordmann Rassmann, Hamburg, zu neuen Mitgliedern des Verwaltungsrates gewählt. Herr Güntherodt ist emeritierter Physikprofessor der Universität Basel und setzt sich nach wie vor intensiv mit Fragen zur Oberflächentechnologie und speziell mit der aufstrebenden Nanotechnologie auseinander. Frau Henke verfügt als erfahrene Kauffrau über langjährige internationale Führungserfahrung in einem grösseren Familienunternehmen aus der verwandten Chemiebranche und ist eine Vertriebsspezialistin. Die Herren Bernhard und Urs Ziegler scheiden, wie bei der Firmenübernahme im Jahr 2009 abgesprochen, nach einer fast dreijährigen gemeinsamen Tätigkeit aus dem Verwaltungsrat aus. Ihre langjährige Firmenzugehörigkeit und ihr sehr erfolgreiches Schaffen wurden an der GV bestens verdankt.

Auskunft erteilt:

Ziegler Papier AG
Frau Isabel Frey Kuttler
Vizepräsidentin und Delegierte des VR
Bahnhofstrasse 21
CH-4203 Grellingen
Tel. +41 61 745 12 12



HOME PAPIERPRODUKTE ÜBER ZIEGLER KOMMUNIKATION SERVICES KONTAKTE
info@zieglerpapier.com